Fragen und Antworten zu Spanndecken

Fragen und Antworten (FAQ) zu Spanndecken

 

Frage: Aus welchem Material bestehen Spanndecken? Wie ist die Umweltverträglichkeit?

Antwort: Spanndecken sind gesundheitlich absolut unbedenklich. Spanndecken sind antistatisch und daher staubfrei, also auch für Allergiker geeignet. Das Material für eine Spanndecke besteht aus einer speziellen PVC-Folie (Polymer-Folie), die zu 100% recyclebar ist.

Frage: Wie reinigt man Spanndecken?

Antwort: Spanndecken sind sehr Pflegeleicht, denn sie sind antistatisch und staubabweisend, so dass sich kaum Schmutz ansetzt. Mit Glasreiniger kann man leichte Verschmutzungen entfernen. Für optimalen Glanz kann man die Spanndecke mit dem Mikrofasertuch feucht abwischen.

Frage: Wie haltbar und belastbar sind Spanndecken?

Antwort: Spanndecken haben eine hohe Lebensdauer und sind durch Ihr Material sehr stabil. Das Material kann durch seine hohe Flexibilität Stöße jeder Art absorbieren.

Frage: Kann durch die Spanndecke Feuchtigkeit durchdringen?

Antwort: Spanndecken sind feuchtigkeitsbeständig und wasserfest. Spanndecken kann man auch in Feuchträumen montieren. D.h. sie erlauben kein Durchdringen von Wasser jeglicher Art.

Frage: Riechen Spanndecken das Kunststoff?

Antwort: Da das Material für die Spanndecken beim Einbau leicht erwärmt wird, entsteht kurzfristig ein leichter Kunststoffgeruch. Bei gutem lüften, verschwindet der Geruch nach ein paar Tagen. Die Spanndecke selbst ist geruchsneutral.

Frage: Wie groß kann die Fläche für eine Spanndecke sein?

Antwort: Durch ihr geringes Eigengewicht von ca. 180 bis 240g/m² ist keine tragende Unterkonstruktion nötig. Raumgrößen ab 60m² können mittlerweile ohne sichtbare Fugen montiert werden, da ab den Größen eine Trennung eingebaut werden muss. Ansonsten hat die Decke durch ihr Eigengewicht zu viel sichtbaren Durchhang.

Frage: Wie groß muss der Mindestabstand einer Spanndecke zur alten Decke sein?

Antwort: Ohne Spots mindestens 1-2 cm, und mit Spots ca. 8 cm d.h. die Raumhöhe wird so gut wie nicht beeinträchtigt. Bei Lackspanndecken wirkt der Raum durch den Spiegeleffekt sogar grösser. Wenn Sie jedoch z.B. aus Energiespargründen die Deckenhöhe verringern möchten, können Sie die Spanndecke im Prinzip auch beliebig tiefer anbringen lassen.

Frage: Was ist, wenn ich nachträglich hinter der Spanndecke etwas verändern oder reparieren muss?

Antwort: Spanndecken können von einem Fachmann jederzeit aus dem Profil, und ihrer Halterung gelöst und wieder neu angebracht werden. Veränderungen können also jederzeit vorgenommen werden.

Grosser Vorteil: Spanndecken brauchen sie nie mehr zu streichen!

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Spanndecken, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Ihr Spanndecken Fachmann Andreas Gera

Jetzt Anfrage stellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.