Spanndecken und Lackspanndecken selber machen

Spanndecken und Lackspanndecken selber machen

Ganz allg. ausgedrückt ist eine Spanndecke eine Decke oder ein Deckensystem unterhalb der vorhandenen Decke. Lackspanndecken können ab 1cm unter der vorhandenen Decke montiert werden, deshalb hat man so gut als keinen Platzverlust. Es sei den man möchte das Zimmer verkleinern um Energie zu sparen, als nächstes kann man die Spanndecken auch abhängen. Da Spanndecken isolierend wirken, kann man dadurch wirklich effektiv Wärmeenergie einsparen.

Falls man bei dem Einbau seitens Spanndecken auch neue Lampen, wie Halogen oder LED nutzen möchte, muss selbstverständlich die Einbautiefe der Lampen beachtet werden.

Lackspanndecken sind derart gut wie für jede Decke oder Mauer geeignet. Ob im privaten Wohnbereich oder im geschäftlichen Gebiet – vieles ist möglich. Flächen bis 60m² sind keine Probleme, ab 60m² wird eine unsichtbare Fuge eingebaut um die glatte Spannung der Decke zu garantieren. Da die konfektionierte Deckenfläche ca. 7% geringer als die eigentliche Raumfläche produziert wird, und diese als nächstes bei ca. 40°C gedehnt und eingebaut wird, ist die vollständige Deckenfläche glatt. Ich kenne Referenzen von Fertiger die älter als 25 Jahre sind und ich selber habe eine Lackspanndecke die ebenfalls älter als 20 Jahre ist und immer noch entsprechend neu aussieht.

Der Einbau wird meistens von geschulten Fachleuten ausgeführt, damit der Hersteller auch die Garantie für den korrekten Einbau ermöglichen kann. Die Erzeuger liefern auch nur an ausgebildete Handwerker. Spanndecken sind im Vergleich zu alternativen Decken relativ einfach und sauber eingebaut Es wird vorgefertigtes Leistensystem umlaufend an den Wänden angebracht und nimmt dann die Lackspanndecke auf.

Spanndecken selber machen Bilder
Spanndecken selber machen
Spanndecken selber machen
Spanndecken selber machen
Spanndecken selber machen

Die Decke selbst ist aus einer speziell hergestellten, reißfesten und wasserabweisenden Polymerfolie. Diese Polymerfolie wird im Walzverfahren in Bahnen produziert und in der Herstellung korrekt auf die jeweilige Raumfläche maßgeschneidert und dann Bahn an Bahn verschweißt. Am Rand der ganzen Deckenfläche wird ein halbweicher Haltekeder ebenfalls im HF-Verfahren verschweißt, der über das Leistensystem gespannt wird. Das Spannsystem ist patentiert und die Lackspanndecke kann stetig aus- und abermals eingebaut werden.

Lackspanndecken gibt es in verschiedenen Modellen. Es gibt nicht glänzende Farben und glänzende Farben. Mittlerweile bieten Hersteller über 200 unterschiedliche Farben und Designs an. Man spricht von der Lackspanndecke und von Lichtdecken. Lassen Sie sich seitens eines Fachmanns beraten und sehen Sie sich Bilder oder Muster an um eine Entscheidung zu treffen.

Spanndecken werden akkurat für die Fläche der Decke oder Mauer angefertigt und installiert, aus diesem Grund  ist ein exaktes Aufmaß von einem Fachmann notwendig. Zuerst kommt die Konzept Erstellung, dann die Lackspanndeckenmontage. Vor der Montage sollten wichtige Maßnahmen getroffen werden, wie Güte, Schutz, Räumlichkeiten, Einsatzort wie Bad, Dusche, Kochstube und Bedingungen wie Hitze, Feuchte und Licht.

Spanndecken können in relativ geringer Zeit und ohne großen Dreck montiert werden. Für kleine Zimmer wie Bad und Gäste WC benötigt man nur ein paar Stunden. Für größere Flächen wie die Wohnstube ca. 1-2 Tage. Der Einbau ist relativ sauber und frei von Staub und es müssen im Normalfall auch keine Einrichtungsgegenstände verrückt werden, es sei denn ein Möbel behindert ein wichtiges Winkelstück.

Vor der Lackspanndeckenmontage findet verständlicherweise zuerst ein Gespräch mit dem Kunden statt und ich für meinen Teil mache ein exaktes Aufmaß der Flächen und Mauern an die die Lackspanndecke montiert werden. Für jede Fläche erstelle ich eine exakte Zeichnung. Die Lackspanndecken werden dann speziell für jede Fläche vom Erzeuger gefertigt und binnen geringer Tage ausgeliefert.

Spanndecken selber machen Bilder
Spanndecken selber machen
Spanndecken selber machen
Spanndecken selber machen
Spanndecken selber machen

Um die Spanndecken zu fixieren bzw. zu montieren wird unterhalb der alten Decke ein umlaufender Rahmen und Profile montiert mit dem die Spanndecke nachher gespannt wird. Das Montagesystem ist patentiert und die Lackspanndecke kann immer wieder aus- und wieder eingebaut werden. Als nächstes wird die Beleuchtung geplant. Sie können Ihre bestehenden Lampen weiter nutzen oder Einbauleuchten mit Halogen oder LED Technik benutzen, ich biete Ihnen dafür gern ansprechende Systeme an.

Die Kabel, sowie Verdunklungsschalter und Transformatoren werden am Rahmen der Spanndecke befestigt, an der auch die Spanndecken Profilleisten montiert werden, in die im Anschluss die Decke montiert wird.

Um bei hohen Räumen Energie einzusparen kann man die Spanndecken auch tiefer montieren, da Lackspanndecken isolierend sind. Eine spezielle Unterkonstruktion ist dafür nicht nötig. Bei der abschließenden Montage der Lackspanndecken wird die Raumtemperatur vorübergehend erhöht, damit die Lackspanndecke dehnbarer wird und die Spannvorrichtung besser in das Profil passen. Nach dem erkalten des Zimmers bekommt die Spanndecke ihre fertige Spannung.

Die Ausleuchtung von Wohnräumen ist in vieler Hinsicht wichtig. Im privaten Bereich kann man durch den Einbau von Licht in eine Spanndecke, ziemlich bestimmte Dinge beleuchten und spezielle Effekte einarbeiten.

Im kommerziellen Gebiet sorgt die richtige Ausleuchtung für eine bessere Atmosphäre, für Mitarbeiter und Kunden. Ob im Arbeitszimmer oder Aufenthaltsraum, durch eine Lackspanndecke und die perfekte Lackspanndecken Helligkeit, sorgt man für einen harmonischen Effekt,der für eine entspannte Atmosphäre bedeutend ist. Wie wichtig die perfekte Helligkeit auf Arbeitsflächen, einem Pult, Bildern, Objekten, Schaukästen ist, zeigen unzählige Studien über das Thema Arbeitsverhalten und Käufer verhalten von Menschen.

Kaufhäuser setzen die Beleuchtung ganz absichtlich ein um Leute zum kaufen zu animieren. Bäcker und Metzger nutzen ganz gezielte Beleuchtung um Ihre Ware zu beleuchten, damit die Artikel im „richtigen Licht“ erscheint. Richtiges Licht im Arbeitszimmer ist die Grundvoraussetzung für aufmerksames Arbeiten.

Spanndecken selber machen
Spanndecken selber machen
Zu den ersten Arbeiten gehört die Installation eines umlaufenden Holzrahmens, an dem anschließend Transformatoren und Dimmer für die Ausleuchtung befestigt werden. An diesem Holzrahmen werden auch die Leisten für die Spanndecken befestigt. Dann werden die Kabel verlegt und die Halterungen für die Halogen- bzw. LED-Strahler montiert und fixiert. Selbstverständlich können wir auch Ihre eigenen Lampen wiederverwenden, nachdem die Lackspanndecken befestigt wurden.

Die Lackspanndecken können stets vom Experten, für Nachrüstungen (alternative Leuchten) oder Berichtigungen ausgehängt und wieder hochgehengt werden.

Für die Halogenlichter bzw. LED-Strahler wir eine besondere Halterung und ein Rind aus Kunststoff mit Kleber auf die Lackspanndecke geklebt. Anschließend werden die Strahler montiert und eingestellt. Heute weiß man, dass bei optimaler Ausleuchtung ein weitgehend ermüdungsfreies Arbeiten realisierbar ist. Neuste Lichttechnik auch im LED Bereich, ermöglicht diverse Farben und Spezialeffekte. Warmes Licht, Tageslicht, grelles, helles Licht, die Auswahl ist sehr vielfältig. Die Auswahl der Leuchten ist aber auch von Ihrem persönlichen Stil abhängig. Es gibt auch ganz besondere und extravagante Kreationen wie z.B. Spanndecken mit Kunstdruck oder einen Himmel aus Swarovski-Kristallen, ihrem Einfallsreichtum sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Zum Thema Beleuchtung kann man feststellen, dass es zu unserem Lebensstil gehört und auch Auswirkungen auf unsere Stimmung hat. Im Sommer an einem schönen sonnigen Tag, haben wir bestimmt eine bessere Gemütsverfassung als an einem regen grauen Tag oder einem grauen Wintertag. Licht stimuliert also unser empfinden, unsere Stimmung und Bewusstsein. Mit Freude bespreche ich das Thema Licht mit Ihnen zuhause vor Ort und wir besprechen eine vernünftige Belichtung Ihrer Räumlichkeiten.

Generell kann man sagen, dass jede Lackspanndecke ein Einzelstück ist. Das heißt man muss die Lackspanndecken präzise abmessen, der Werkstoff, die Qualität, die Farbe und die Beleuchtung bestimmen und individuell erarbeiten. Daher kann ich ein genaues Preisangebot erst nach einer ausführlichen Besprechung und einem Aufmaß der Decken vor Ort anfertigen.

Spanndecken Monatage in Karlsruhe, Stuttgart, Heidelberg, Mannheim, Frankfurt, Darmstadt, Heilbronn,Pforzheim, Mainz und Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.